Events auf der Jugendfarm

Hier kannnst du was erleben!

Auf der Jugendfarm gibt es allerhand zu erleben und zu tun. Sei es Aktivitäten für unsere Farmkinder oder aber auch Arbeiten, um das Haus und den Hof in Schuss zu halten. Während der Öffnungszeiten, in denen betreutes Spielen möglich ist gibt es zahlreiche Kinderaktivitäten. So wird beispielsweise in den Schulferien ein ausgedehntes Ferienprogramm geboten, in der wärmen Jahreszeit wird zusätzlich ein mehrtätiges Sommercamp durchgeführt.

Ebenso muss aber auch Haus und Hof instand gehalten werden, die Tiere versorgt werden und Veranstaltungen geplant und ausgeführt werden. Angefangen von Brennholz machen für den Winter, Grünfutter für die Pferde zu holen, die Heu und Strohernte einholen, sowie unser bekanntes Frühlingsfest zum Vatertag organisieren bis hin zum Weihnachtsmarkt mit unserem viel geliebten Glühwein.

Reiten auf unseren Farmponys

Das Interesse an unseren Ponys und dem Ponyreiten ist sehr groß. Damit wir unseren Stammkindern wie auch den Besucherkindern gerecht werden wollen, gibt es ab sofort das Reiten für Jedermann :

Ab 26.04.2022 wird es immer freitags das „Reiten für Jedermann“ geben, an dem alle Besucherkinder von 15:30-16:30 Uhr auf unseren Ponys reiten können. Egal ob nur mal drauf sitzen oder geführt Reiten, mit diesem festen Zeitfenster wollen wir dem Wunsch der Kinder zum Ponyreiten nachkommen.

In der Vergangenheit gab es immer wieder die Situation, dass es entweder zeitlich nicht gereicht hat, das Reiten ausgefallen ist oder unsere Stammkinder wegen der vielen Besuchskinder selber nicht zum Reiten kamen. Wir hoffen, dass dieses verlässliche Zeitfenster allen gerecht wird und freuen uns auf die kommenden Freitage mit dem „Reiten für Jedermann“. Unsere kleine Herde freut sich schon auf euch.

Sommercamp

Früher hatte sich das Pfingstzeltlager etabliert, ein mehrtägiges Zeltlager für die Kinder auf der Jugendfarm. Diese Idee wurde 2007 wieder aufgegriffen und ein Sommercamp ins Leben gerufen. Neben dem Zelten wird tagsüber gespielt (Fussball- sowie Tischtennisturnier), gebastelt (z.B. Speckstein, Farbschleuder) und getobt. Abends sitzen dann alle zusammen um das Lagerfeuer oder machen eine Nachtwanderung. Das Sommercamp findet mittlerweile regelmässig jedes Jahr statt und zwar immer am ersten Wochenende der Sommerferien.

Die ausgefüllte Anmeldung bitte an uns zurück per Post, per Mail oder einfach bei uns auf der Farm abgeben.